Direktmarketing Blog

Trends, Tipps, Studien und mehr rund um das Thema Direktmarketing – Ein privater Blog von Jan-Philip Ziebold

Checkliste für professionelle E-Mailings – So finden Sie die richtigen Partner für Ihre Kundenkommunikation

E-Mail Marketing

E-Mail Marketing

Die Bedeutung von professionellen E-Mailings bzw. einer ganzheitlichen E-Mail-Marketing Strategie ist nach wie vor das A & O einer guten und nachhaltigen Endkundenkommunikation.
Immer mehr Unternehmen fangen an dies zu verstehen und bessern aktiv nach.

Bisher war der Status quo meist wie folgt vorzufinden:

Oft wird mit guten E-Mail-Marketing leider nur das Gestalten von „bunten Bildern“ verbunden; oder es werden normale Web-Entwickler hingesetzt, um daraus eine HTML-Seite zu bauen… beides kann man leider nur als nicht zielführend bezeichnen. Optisch sicher beides gut, aber leider in der Praxis nahezu immer völlig nutzlos und eher kontraproduktiv. Denn gutes E-Mail-Marketing ist das, was gerade nicht sichtbar ist: wie der Mail-Code im Hintergrund, das Versandsystem, die Domainreputation oder auch Versandzeit/-methode und Umfang/etc.

Der Glaube, dass eine Print- oder Display-Anzeige einfach „mal eben“ auf E-Mail umgeändert werden kann, ist FALSCH.
Auch, dass man dazu den IT’ler bitten kann, der einem auch den Web-Shop programmiert… ebenfalls FALSCH.
Mail-HTML-Gestaltung hat NICHTS mit E-Mail-Gestaltung zu tun. Natürlich gibt es Parallelen, aber da hört die Gemeinsamkeit schon wieder auf. Fatal ist leider, dass viele Unternehmen – mangels Wissen – hier viele Fehler machen, sich dann über schlechte Öffnungs- & Klickraten beklagen und das Medium Mailing völlig unterpriorisiert nebenbei laufen lassen. Dabei sind es auch oft nur banale Fehler, wie nicht angezeigte Bilder und Umlaute. Oder die E-Mails landen wegen einfacher HTML-Fehler im Spamordner, statt in der Inbox… Das HTML der E-Mail-Clients hat seine Tücken… denn was nützt einem der beste/schönste Bestellbutton, wenn er von Outlook nicht angezeigt wird? Und die klassischen Werbeagenturen sind hier selten eine Hilfe, den auch dort fehlt es massiv an Wissen zu den neuen Medien…Neben diesen eher technischen Fehlern & Wissenslücken, fehlt es natürlich auch oft einfach an der Erfahrung mit der Gestaltung responsestarker Kampagnen. Grundregeln der Betreffgestaltung werden ignoriert, das Text-Bild-Verhältnis ist unstimmig oder oft ist eine Mail nur ein großes Bild, die richtigen Bildpositionen oder die Farbpsychologie sind falsch,etc. Responseelemente werden sehr oft schlicht falsch entworfen oder sind technisch dann meist noch mangelhaft umgesetzt. etc. …

Wohin geht der Trend?

All die genannten Probleme sind gute Gründe für Unternehmen, E-Mail-Marketing Spezialagenturen zu beauftragen. Und genau das passiert derzeit. Das Medium bzw. der Werbekanal E-Mail Marketing wird endlich verstanden. Statt Inhouse-Lösungen umzusetzen, vertrauen sich immer mehr Unternehmen Agenturen an, die das Thema zum Tagesgeschäft gemacht haben. Dies auch zu Recht, der Wissensvorsprung ist enorm und intern selten schnell und nachhaltig für Unternehmen abzubilden. Selbst junge Start-Ups machen keinen Fehler offen für externe Hilfe zu sein.

Was ist zu beachten?

Man muss hier erst mal zwischen ZWEI externen Helfern unterscheiden. Zum einen gibt es den ESP (=E-Mail-Service-Provider), der vereinfach gesagt die technische Zustellung einer E-Mail übernimmt, sowie das dazu nötige Datenmaterial verwaltet und für das Marketing passend selektier- & auswertbar macht. Und zum anderen die oben erwähnten Agenturen, die diese Systeme dann korrekt bedienen und neben Markterfahrung und Marketingwissen auch eine gesunde Portion IT-Kenntnisse für z.B. die Template-Erstellung mitbringen. Denn ein Mailing ist nicht gleich ein Mailing.

Wie finde ich den richtigen ESP und die richtige Agentur?

Hier gibt es viele Wege, wie immer im Leben. Einen möchte ich heute empfehlen.

Unter marketing-boerse.de wurde heute über die Absolit Consulting eine aktualisierte Übersicht von spezialisierten E-Mail-Agenturen veröffentlicht. Wenn auch sicher nicht vollständig und vom Infogehalt eher bescheiden, dennoch mit die beste Liste, die man aktuell finden kann. Ebenfalls dort zu finden ist eine Übersicht der wichtigsten ESP Dienstleister für Newsletter-Versand-Software.

Checkliste

Checkliste

Hilfe bei der Auswahl, wer ist gut für mich?

Pauschal kann man das nicht sagen, da jeder ESP andere Schwerpunkte in seiner Versandsoftware abbildet. Auch die Agenturen haben unterschiedliche Erfahrungswerte, die wenigsten haben z.B. gute Template-Optimierer. Die Endscheidung ist somit sehr individuell, dennoch gibt es Keyfacts, an denen man sich orientieren sollte.

Hier somit meine persönliche Empfehlung für die Auswahl der richtigen Agentur und dazu passenden ESP Dienstleister. Vorweg sei noch gesagt, dass die Reihenfolge so lauten sollte: Erst die Agentur, dann der ESP. Denn letzteres ergibt sich auch oft aus der Empfehlung der Agentur. So arbeitet mein Unternehmen z.B. mit nahezu allen Anbietern zusammen, dennoch haben auch wir unsere persönlichen drei „Lieblinge„, die sich in der Praxis für die meisten als die beste Wahl herausgestellt haben.

Checkliste Agenturen-Auswahl:

  • Mindestens 5+ Jahre Markterfahrung (!)
  • Zusammenarbeit mit mindestens drei ESP Anbietern
  • Inhouse Template-Optimierer (keine normalen IT’ler!) (!)
  • Begriffe wie Trigger-Mails, Domainreputation, Inbox-Preview erzeugen keine „Was meinen Sie?“-Rückfragen  ;-)
  • Optimal Referenzkunden aus Ihrer Branche

Beachten Sie, dass die klassische Werbeagentur diesen Aufgaben meist nicht gewachsen ist. Die genannten Bereiche & Aufgaben sind Themen für spezialisierte E-Mail-Agenturen, denn die klassischen Agenturen geraten hier schnell ins Straucheln… Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Agenturen, die sich auf E-Mail-Marketing spezialisiert haben. Einige betreiben fast ausschließlich E-Mail-Marketing, andere haben dazu eine – wie auch mein Unternehmen – eigene Unit aufgebaut.

Checkliste ESP-Auswahl:

  • Mindestens 5+ Jahre Markterfahrung (!)
  • Sowohl feste als auch dynamische IPs für Ihre Versanddomain möglich
  • Zusammenarbeit/Schnittstellen zu Webshop- & Statistik-Systemen gegeben (z.B. Webtrekk) 
  • Professionelle Adressverwaltung (umfangreiche Selektions- & Auswertungsmöglichkeiten) (!)
  • Mindestens folgende Module: A/B-Test, Inbox-Preview, Transaktionsmails (!)
  • Optimal folgende Module: Mobile- & Social-Integrationen (SWYN), Gutschein/Coupon-System
  • Optimal folgende Zertifizierung: Return Path Certification & Certified Senders Alliance (!)
  • Optimal mehrere Verbandsmitgliedschaften (sichert u.a. gewisse Branchenstandards)
  • Internationale Erfahrung, als auch Kontakte zu ISPs (wichtig für die Zustellung)
  • Auch hier optimal Inhouse Template-Optimierer
  • Optimal Referenzkunden aus Ihrer Branche

Wenn Sie diese Checkliste als Ratgeber für Ihre Entscheidung bzgl. eines Dienstleisters zur Hand nehmen, ist der halbe Weg geschafft. Der Rest sind Ihre ganz persönlichen Vorlieben (Sie sollten sich natürlich auch auf persönlicher Ebene mit Ihrem Dienstleister verstehen). Ihr persönlicher Bedarf sowie die Nähe zu ihren potenziellen Dienstleistern spielt hier gewiss auch eine entscheidende Rolle.

Eine gute Agentur berät Sie zudem ausführlich & als Kunde meist auch kostenfrei, welcher ESP zu Ihnen passt.

Mit den besten Grüßen aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:E-Mail Marketing, , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archive

Follow Direktmarketing Blog on WordPress.com

Über den Autor

Jan-Philip ZieboldJan-Philip Ziebold ist Geschäftsführer bei der "DZ-Media Verlag GmbH - Werbe- & Mediaagentur für Direktmarketing" in Essen und schreibt in diesem privaten Blog über Trends, Tipps sowie News rund um das Thema Direktmarketing. Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Facebook Zur DZ-Media Webseite

Kontakt

Dieser Blog wird betrieben von Jan-Philip Ziebold mit Unterstützung der DZ-Media Verlag GmbH aus Essen. Zum Impressum. Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Facebook Zur DZ-Media Webseite

Facebook-Partnerseiten:

Follow Direktmarketing Blog on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: