Direktmarketing Blog

Trends, Tipps, Studien und mehr zum Thema Direktmarketing

Facebook erleichtert Marketern massiv das Leben! Neue Richtlinien für Gewinnspiele & Promotions

Rechtslage

Rechtslage

Gestern hat Facebook eine sehr spannende und weitreichende Änderung seiner Seitenrichtlinien bekannt gegeben, die das Marketing innerhalb des Netzwerkes deutlich erleichtern/verbessern.

Da ich selbst rund 20 Facebook-Seiten mit rund 18 Mio. aktiven Fans beteure & aktiv vermarkte, natürlich eine spannende Nachricht, der ich gern einige Minuten Aufmerksamkeit widme.

In Ziff. III E, die die Zulässigkeit von Gewinnspielen / Promotions regelt, wurde der Part aufgenommen, das nun auch in Seiten selbst (also auf der Pinnwand, den Kommentaren, etc.) solche Aktionen erlaubt sind. Vor dieser Änderung waren Gewinnspiele / Promotions nicht bzw. nur eingeschränkt und in Apps zulässig (siehe auch das offizielle Infovideo von Facebook).

Konkret zulässig sind nun folgende Aktionsarten:

- Gewinnspiele / Verlosungen durch Einträge auf der Pinnwand, z.B. als Kommentar.
Beispiel: “Schreibt einen Kommentar auf diesen Beitrag, wenn Ihr xy gewinnen möchtet!”

- Teilnahme an Gewinnspielen / Verlosungen durch konkrete Handlungsaufforderungen, wie z.B. via “Gefällt mir”-Klick.
Beispiel: “Unter allen die diesen Beitrag liken, verlosen wir …”

- Teilnahme an einem Gewinnspiel / Verlosung durch Nachricht an eine Fanseite.
Beispiel: “Sendet uns eine Nachricht! Unter allen Einsendern verlosen wir …”

Einzige Ausnahme: Die Handlungen müssen auf der Fanseite stattfinden und dürfen nicht auf der persönliche Chronik des Nutzers erfolgen. Beispiel für unzulässige Promotion: “Unter allen, die in ihrem Profil …. machen, verlosen wir xy …”

In der Summe also einige spannende Änderungen die verschiedensten Auswirkungen auf das Netzwerk haben können. Die Anforderungen an die Content Strategie bleiben natürlich an die Seitenbetreiber bestehen. Gute Seitenbetreiber werden der Herausforderung des schnellen Gewinnspieles zu widerstehen wissen und die neuen Möglichkeiten dezent einsetzen. :-)

Beste Grüße aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, Rechtslage, , , ,

Social Media Marketing Einfluss

Social Media nimmt sicher unbestritten immer einen größer werdenden Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. Gleichzeitig  ist das Social Media ein mächtiges Tool um Einfluss auszuüben. Folgende Infografik habe ich dazu gefunden, die noch einmal prägnant die wichtigsten Faktoren für den Bereich Social Media gut visualisiert wiedergibt:

Social Media Marketing Einfluss

Social Media Marketing Einfluss

P.s. Zum Schluss noch ein aktueller Rechtstipp: Impressum bei Facebook Pages ist Pflicht!
Im November 2011 hat das Landgericht Aschaffenburg geurteilt, dass auch Facebookseiten ein Impressum benötigen. Das Landgericht Regensburg hat dies jetzt Ende Januar 2013 noch einmal bestätigt (Az.1 HK O 1884/12 v- 31.1.2013).

Beste Grüße aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, , , , ,

Infosnack: Die Geschichte des “social media”, von ca. 1978 bis 2012

Folgende spannende Infografik wollte ich Euch nicht vorenthalten. Als aktuelles Update kann man noch hinzufügen, das Facebook diese Woche die 1 Milliarde User-Grenze gesprengt hat… schauen wir wo uns 2013 hinführen wird… what is the next big thing?

history of social media, circa 1978-2012.

Beste Grüße aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, , , , ,

Infosnack: Social Media Zahlen & Fakten – Was bei keinem Marketingmix fehlen sollte

Hier ein paar Schaubilder als Infohappen für Zwischendurch, auf denen man noch einmal schön sehen kann, wieso der Social-Media-Kanal mittlerweile eine so wichtige Rolle in jedem Marketingmix einnehmen sollte. Die weltweiten Reichweiten sind schlicht gigantisch und sollten genutzt werden:

Beste Grüße aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Studien und Trends, , , , , , , , ,

Facebook: Zugeständnisse beim Datenschutz

Facebook macht nun auch in seinem Herkunftsland USA Eingeständnisse in Sachen Datenschutz für Nutzer. Die US-Handelskommission FTC hat jetzt durchgesetzt, dass Facebook die Wünsche seiner User in Sachen Privatsphäre stärker beachten muss.

So soll das Teilen von Nutzerdaten, -bildern und -profilen mit Vermarktern nur noch mit dem Einverständnis der Nutzer geschehen. Facebook hat sich verpflichtet, für die Dauer von zwanzig Jahren seine Datenschutzpraxis durch unabhängige Expertengruppen überprüfen zu lassen. Kritiker meinen allerdings, in der Praxis ändere sich adhoc und auch langfristig nichts.

- Weiterlesen auf nytimes.com, reuters.com
- Siehe auch: Datenschutz-Tipp: So holen Sie sich Ihre Facebook-Daten! sowie Stiftung Datenschutz

Mit besten Grüßen aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, , ,

Landeszentrums für Datenschutz verschickt erste Abmahnungen wegen Facebook

Dr. Thilo Weichert

Dr. Thilo Weichert

Dr. Thilo Weichert, Leiter des ULD (= Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz) in Schleswig-Holstein, hat seine Ankündigung umgesetzt und verschickt nun fleißig erste Abmahnungen an Unternehmen (als auch Behörden) aus dem nördlichen Bundesland, die Facebook-Seiten betreiben oder den „Gefällt mir“-Knopf eingebunden haben.

Zwar gibt es keine Bußgelder im ersten Schritt, dafür fordert er aber die komplette Abschaltung der Facebook-Seiten und die Entfernung des „Gefällt mir“-Buttons.

Der “Gefällt mir”-Button ist sicherlich nicht “ungefährlich”, aber wie darauf durch Dr. Weichert reagiert wird, ist übertreiben/überzogen. Ziel-führend ist das für niemanden (außer eventuell für seine eigene Reputation/PR-Aufmerksamkeitswünsche). Datenschutz ja, aber nicht einfach wild drauf los-schießen… Gerade einige Aktionen (z.B. einzler Polizeibehörden) die u.a. Facebook immer mehr eingesetzt haben, waren wirklich positiv und werden durch solche Aktionen nicht gerade gefördert. Statt immer nur “drauf-zuhauen” was alles nicht gut ist, sollten besser gute Intentionen gefördert und Lösungsorienttier gedacht werden.

Mit seinem Vorgehen erntete Weichert deutliche Kritik: „Dr. Weicherts Kampf gegen Unternehmen und die Bevormundung von Internetnutzern ist sinnlos und gefährlich. Nach außen entsteht der Eindruck, dass Datenschützer die Kommunikation ins 20. Jahrhundert zurückführen wollen“, sagte beispielsweise Oliver Süme vom Eco Verband. „Wir wollen alle einen hochwertigen Datenschutz, und die deutsche Internetwirtschaft arbeitet hier im internationalen Vergleich vorbildlich. Mit seinem Alleingang schadet Dr. Weichert diesem Anliegen massiv und erweckt einen völlig falschen Eindruck.“ Weichert selbst, wies die Kritik freilich in einer Pressemitteilung vom 07. Oktober gänzlich zurück.

Mal schauen wie sich diese Entwicklung weiter vortsetzen wird, es bleibt spannend.

UPDATE 21.10.2011 via turi2: Facebook kommt angeblich Schleswig-Holstein entgegen.
Datenschutzinsel im Facebook-Meer? Das kleine Bundesland Schleswig-Holstein fordert das mächtigste Social Network der Welt heraus – und hofft dabei auf Erfolg. Nach einem Treffen zwischen dem Datenschutzbeauftragten Thilo Weichert und dem Facebook-Europasprecher Richard Allan prüft das Netzwerk angeblich eine Extrawurst für die Meerumschlungenen. Nutzerdaten zum “Gefällt mir”-Button aus Schleswig-Holstein sollen womöglich nicht mehr an die Facebook-Zentrale in den USA weitergeleitet werden, behauptet Datenschützer Weichert im NDR-Interview. Der deutsche Sonderweg im Datenschutz wäre weltweit einmalig.
Weiterführende Links zum Thema: ndr.de (Video), ndr.de (Pressemitteilung), avatter.de (Kommentar), turi2.de (Background)

Mit den besten Grüßen aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Branchen-News, Rechtslage, , , , , ,

Datenschutz-Tipp: So holen Sie sich Ihre Facebook-Daten!

Facebook speichert alles aber löscht nichts, das dürfte allen soweit bekannt sein. Das “Freunde-Netzwerk” begnügt sich somit schon lange nicht mehr mit Statusabfragen sondern mutiert zum allumfassenden digitalen Lebensarchiv. Und jetzt gibt es auch eine Möglichkeit, dieses Archiv bzw. die ungeschminkte „Story seines Lebens“ anzufordern, und zwar ganz real auf CD.

In Gutjahr.de Blogpost wird gezeigt, wie jeder Einsicht in seine gesammelten Facebook-Daten bekommt mit einer den meisten völlig unbekannten Funktion. Sehr hilfreich im Inhalt sowie amüsant als auch fachlich korrekt geschrieben, ist dieser Beitrag wirklich als “lesenswert” zu empfehlen!

Ob es funktioniert kann ich noch nicht bestätigen, aber der Selbstversuch läuft. Einige Wochen später soll man per Post eine CD-ROM aus den USA erhalten, auf der sich eine PDF mit (angeblich) allen bei Facebook über sich gespeicherten Daten in PDF-Form befindet. Ich bin gespannt! :-)

Ich sehe es zwar nicht ganz so wie der Autor vom Gutjahr-Blog hinsichtlich der Datenkrake, aber auch für Nicht-Datenschützer, Pro-Facebook-User wie mich selbst sowie viele andere ist diese CD sicher eine spannende Angelegenheit die man mal in Erwägung ziehen kann. Falls es jemand macht, gern in den Kommentaren Eure Erfahrung wiedergeben!

Mit den besten Grüßen aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, , , ,

Socialmedia Studie: Facebook Maxime & mehr! http://wp.me/pv09i-oG

Hier eine interessante Studie von Buddy Media, die wichtige und spannende Zahlen optisch im “Keep it short and simple!” Still präsentiert. Sehr informativ und ansprechend präsentieren sich hier selbst die weniger “wichtigeren” Fakten durch die wirklich geniale Aufbereitung. In jedem Fall einen Blick wert!

Somit, damit auch ich den Prinzip “In der Kürze liegt die Würze” nicht entgegenarbeite, hier die optische Socialmedia Studie die für sich allein spricht (zum vergrößern einfach anklicken!):


(besten Dank auch an PR-Blogger für diesen Linktipp)

P.s. Weitere Ergebnisse gibt es in der kompletten Studie, die Sie (nach einer Registrierung) kostenlos von Buddy Media per Mail geschickt bekommen.
Die ganze Studie gibt es in reinen Hardfacts auch hier einzusehen: Social-Network-Analysis-Report-2011

Mit besten Grüßen aus der Ruhrstadt Essen und allen ein schönes Osterfest,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, , , , , , , ,

Datenhandel: Facebook-App gibt Zugriff Adresse und Rufnummer

Facebook Datennutzung

Facebook Datennutzung

Eine aus Marketingsicht spannende und aus Endverbrauchersicht gefährliche neue Funktion in Facebook ermöglicht die recht leichte Weitergabe Eurer Telefonnummer und Adresse an Dritte (siehe auch welt.de).

Facebook gestattet seit kurzem (Quelle: kleine Ankündigung letzten Freitag Abend um neun im Entwickler-Blog) allen Anwendungen von Drittanbietern den Zugriff auf diese Daten. Natürlich werdet Ihr vorher um Eure Zustimmung gebeten, aber zum einen schaut sich nicht jeder die entsprechende Rückfrage im Detail an, zum anderen ist die Änderung auch so unauffällig, dass sie selbst alten Facebook-Hasen nicht zwangsläufig auffällt. Daher auch der heutige Artikel, da ich ja grundsätzlich für gutes Direktmarketing bin, aber nicht zu jedem Preis (dass Facebook schon immer sehr erfinderisch war, wenn es um das Sammeln von Daten geht, zeigt beispielsweise der Fakt dass Entwickler ihre Identität per SMS nachweisen müssen…).

Einer unrepräsentativen kleinen persönlichen Studie meines Mitarbeiters Frédéric Pansch ergab (im arithmetischen Mittel von 5 % aller Nutzer) ca. mind. 25.000.000 vollständige Kontaktprofile die Marketern mit dieser neuen Funktion potenziell offen stehen. Also kein Wunder, dass dies früher oder später geöffnet wurde. Mal schauen wie sich diese Funktion entwicken wird.

P.s. Update: Facebook sperrt Zugang zu Telefonnummern und Adressen wieder (danke an Frank Wiechmann für den Tipp)

Beste Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, Sonstiges, ,

Facebook, Datenschutz und Werbung – Geniale Videoinfo

Datenschutz kann so einfach sein.. ;-)

Dieses Video zeigt informativ und sehr ironisch witzig umgesetzt alles zum Thema Facebook&Datenschutz&Werbung… der ca. 2 Minuten Film lohnt und bringt sicher ein Schmunzeln in viele Gesichter  ;-)

Beste Grüße aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, OffTopic, Satire/Spaß, Sonstiges, , , , ,

Über den Autor

Jan-Philip ZieboldJan-Philip Ziebold ist Geschäftsführer bei der "DZ-Media Verlag GmbH - Werbe- & Mediaagentur für Direktmarketing" in Essen und schreibt in diesem Blog über Trends, Tipps sowie News rund um das Thema Direktmarketing. Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Twitter Jan-Philip Ziebold bei Facebook Zur DZ-Media Webseite

Veranstaltungstipps

Dmexco Köln Termin: 12. & 13.09.2012, Köln

Dmexco Köln
Termin: 20. & 21.06.2012, Nürnberg

Auf allen genannten Events, bin ich vor Ort.Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Facebook

Meine Twitter Nachrichten

Followme on Twitter

Kontakt

Dieser Blog wird betrieben von Jan-Philip Ziebold mit Unterstützung der DZ-Media Verlag GmbH aus Essen. Zum Impressum. Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Twitter Jan-Philip Ziebold bei Facebook Zur DZ-Media Webseite
RSS Verzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Bloggeramt.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
wordpress com statsMarketing Blogs - BlogCatalog Blog Directory
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.