Direktmarketing Blog

Trends, Tipps, Studien und mehr rund um das Thema Direktmarketing – Ein privater Blog von Jan-Philip Ziebold

Affiliate-Marketing: Im Gespräch mit Affiliate-Deals.de

Tatjana Zagorsek, Affiliate-Deals.de

Tatjana Zagorsek, Affiliate-Deals.de

Im dieser Woche führten wir ein spannendes Gespräch mit der affiliate deals GmbH Geschäftsführerin Tatjana Zagorsek. Es wurden viele interessante Punkte rund um das Affiliate-Marketing besprochen :). Vom gerade aktuellen Thema „Betrug bei Affiliateagenturen„, über den akuten Fachkräftemangel bei Netzwerken & Agenturen bis hin zur Affiliate-Deals Summer-Lounge-Beach-Party ist viel Interessantes mit dabei.

Vorab kurz zwei-drei Wörter zur affiliate deals GmbH bzw. zum Portal Affiliate-Deals.de (siehe auch Infovideo):
Frau Zagorsek (zuvor als Head of Sales bei bab.la in Hamburg) betreibt unter der genannten URL eine Plattform, die das einzige reine Promotionportal für Partnerprogramme in Deutschland präsentiert. Dies zudem unabhängig von Netzwerken & Agenturen. Dort gibt es NICHT die am Markt üblichen Sales-Rallies & Co., sondern ganz gezielte und wirklich gesonderte Aktionen für die teilnehmenden Affiliates (in Form eines exklusiven Wochen-Deals). Zusammengefasst: ein guter Grund, hier mal etwas näher hin zuschauen & nachzufragen, zu bookmarken & natürlich um mitzumachen.

Auf die Frage nach der USP, kam von Tatjana Zagorsek treffend die Antwort: „In nur einer Woche definitiv einige neue Affiliates für ein Partnerprogramm zu gewinnen, das ist bei uns möglich“. Denn gute und neue Affiliates zu finden wird immer schwieriger. Neue Wege sind hier daher grundsätzlich immer & gern willkommen. Mit Affiliate-Deals.de ist so ein neuer Weg in meinen Augen – nach nur knapp einem Jahr Marktpräsenz – erfolgreich am Markt entstanden.

Im Gespräch mit Affiliate-Deals.de :
Meine Einstiegsfrage war die nach einem Tipp, und zwar welchen Tipp Affiliate-Deals.de zum einen den Advertisern auf den Weg mitgeben möchten und zum anderen einen Rat für alle Affiliates, die ihren Traffic erfolgreich monetarisieren möchten: „Unser Tipp ist sehr banal und doch wird er von den wenigsten umgesetzt: Redet miteinander, greift öfter mal zum Höhrer, besucht Branchen-Events und sorgt für Sichtbarkeit und hohe Wahrnehmung in der Affiliate-Szene. Im Affiliate-Bereich erzielen wir unsere Erfolge primär in der Kommunikation untereinander, denn wir arbeiten hier mit Menschen und bedienen keine Adserver.„. Das trifft es aus meiner Sicht auch auf den Punkt und spiegelt auch meine Erfahrung in der Branche gut wieder. Gute Kommunikation ist das A und O.

Das es in der Affiliate-Branche leider nach wie vor an wirklich guten & qualifizierten Leuten mangelt ist deutlich spürbar, was sich auch in der nicht immer optimalen Kommunikation niederschlägt. Die Branche wächst immer mehr, aber passendes fachkundiges Personal kommt nicht schnell genug nach. Diese Problematik zu lösen sieht auch Affiliate-Deals als eine der wichtigsten Herausforderungen der Zukunft. „Viele sind Quereinsteiger oder Junior-Fachkräfte. Diejenigen, die schon mehrere Jahre dabei sind, machen sich über kurz oder lang selbstständig oder wechseln auf Kundenseite. Oft wechselnde Ansprechpartner halte ich persönlich für die größte Schwäche in unserer Branche.“, so Zagorsek. Eine Lösung dieser Problematik sieht Zagorsek in der Hoffnung nach stetig wachsenden Media-Budgets für Onlinewerbung, so dass auch die Gehälter ansteigen können, was mehr Kontinuität in den Markt bringen könnte.

Frau Zagorsek macht im Gespräch auch (und völlig zu Recht in meinen Augen) die Preisschlacht – die manche Affiliate-Agenturen untereinander führen – für das Thema mitverantwortlich. Durch diese Problematik beeinflusst, ist es für sie auch nicht verwunderlich, dass es zu derartigen Betrugsfällen kommen kann, wie die über die ich beispielsweise im letzten Artikel berichtet habe.

Mitverantwortlich für das Problem ist laut Zagorsek der Fakt, dass viele Affiliate-Agenturen rein auf Performance-Basis arbeiten. „Da fragt man sich manchmal schon, wie so manch eine Agentur auf einen einigermaßen vernünftigen Stundensatz kommt, der zumindest die laufenden Fixkosten deckt. Advertisern kann ich nur raten, sich lieber für Agenturen zu entscheiden, die mit einer recht hohen monatlichen Fix-Vergütung arbeiten. Diese sind sicher seriöser und professioneller, als so manch andere am Markt. Zudem sollte eine ausführliche monatliche Statistik sowie zumindest ausführliche Quartals-Meetings, wenn nicht sogar Monats-Meetings Standard sein. Kontoaufladungen bei den Netzwerken sollten zudem auch von Advertisern direkt durchgeführt werden, nicht von den Agenturen, das minimiert die Betrugsmöglichkeit.“, so Zagorsek. Gerade der letzte Part zum Thema Kontoaufladungen passt gut in die aktuelle Stimmung der Branche, so hat diese Woche noch Markus Kellermann von explido WebMarketing das selbe gefordert und auch Karsten Windfelder von 100partnerprogramme.de hat das Thema in seinem letzten Artikel aktiv thematisiert.

Wir haben zusammen zu diesem Thema dennoch ein positives Fazit gezogen. Denn diese Probleme entstehen ja zum großen Teil aus der positiven Herausforderung einer starken Nachfrage, was ja gerade für das Affiliate-Marketing spricht. Ob die Branche die Kurve rechtzeitig einschlagen kann, bleibt abzuwarten. Wenn ich aber wetten würde, würde ich auf ja tippen.

Über die schönen Seiten der Branche haben wir natürlich auch gesprochen, so auch über das eigene Sommer-Event von Affiliate-Deals.de, der Affiliate-Marketing Summer-Lounge. Diesen Sommer wurde das erste mal erfolgreich gefeiert & hat Lust auf mehr gemacht. Professionelle Moderation, Video-Interviews mit den Sponsoren, eine tolle Outdoor-Location, freie Drinks und gutes Essen und nicht zu vergessen ein toller Stretch-Limo Service zur After-Party. So lag die Frage natürlich nah, wann das nächste Event dieser Art geplant ist. So ganz wollte Tatjana Zagorsek hier noch nicht aus dem Nähkästchen plaudern ob & wann es passiert, aber Sie teilte sehr erfreut mit, das – dank des positiven Feedbacks der Teilnehmer – sie sehr zuversichtlich ist –  dass spätestens in 08 oder 09 2012 mit einer Wiederholung zu rechnen ist.

Die Herren Westhoff, Pansch & Ziebold bei der Affiliate-Deals Summer-Lounge

Die Herren Westhoff, Pansch & Ziebold bei der Affiliate-Deals Summer-Lounge

PS. Die Idee hinter Affiliate-Deals.de stammt im übrigen vom Affiliate-Urgestein Jan Schust, der maßgeblich zur Idee um Umsetzung von Affiliate-Deals beigetragen hat. Affiliate-Deals.de Geschäftsführerin Zagorsek und Schust kennen sich genau aus dieser Zeit, sprich als Zagorsek bei affilinet als Sales Managerin für neue Advertiser zuständig war und u.A. die Startphase der Partnerprogramme von Schust (z.B. tarifcheck24.de) begleitet hat.

Mit besten Grüßen aus Essen,
Jan-Philip Ziebold

Einsortiert unter:Allgemein, , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archive

Follow Direktmarketing Blog on WordPress.com

Über den Autor

Jan-Philip ZieboldJan-Philip Ziebold ist Geschäftsführer bei der "DZ-Media Verlag GmbH - Werbe- & Mediaagentur für Direktmarketing" in Essen und schreibt in diesem privaten Blog über Trends, Tipps sowie News rund um das Thema Direktmarketing. Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Facebook Zur DZ-Media Webseite

Kontakt

Dieser Blog wird betrieben von Jan-Philip Ziebold mit Unterstützung der DZ-Media Verlag GmbH aus Essen. Zum Impressum. Jan-Philip Ziebold bei Xing Jan-Philip Ziebold bei Facebook Zur DZ-Media Webseite

Facebook-Partnerseiten:

Follow Direktmarketing Blog on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: